Diese gezielte Frage nach meinem “Warum” stellte Anna Koschinski in ihrer FB-Gruppe “entspannt & zielgerichtet bloggen” und das möchte ich Dir hier kurz und knackig erzählen.

Im Juli wurde ich im Instagram auf einen Beitrag bezüglich TikTok aufmerksam. Davor hatte ich erst wenig von dieser Plattform gehört. Vor allem, dass sie nur für Jugendliche interessant ist. Jetzt wurde ich erst richtig neugierig und erstellte einen Account.

Innert kürzester Zeit schock verliebt

Als ich einige Funktionen testete war ich plötzlich schock verliebt. Mir gefielen auch sofort die vielen Tanzvideos, die zum Teil ganz toll umgesetzt wurden. Natürlich gefällt mir auch die grosse Auswahl der Musik.

Was ich auch noch ganz toll finde, sind die vorgeschlagenen Themen-Challenges jede Woche. Davon eignen sich einige sogar ganz toll für Unternehmen – wenn sie denn zum Business passen. Kurze Zeit später wurde ich auf Personen aufmerksam, die TikTok wirklich professionell für ihr Business einsetzten. Da ist zum Beispiel ein Anwalt, der täglich eine Frage seiner Fans beantwortet. Oder ein Arzt, der ganz locker gesundheitliche Fragen leicht verständlich erklären.

Dies bestätigt mir, dass wir Selbstständigen endlich vermehrt Videomarketing für unsere Botschaften einsetzen müssen. Denn wir wissen alle, dass Anzeigen schalten extrem kostspielig ist und diese über längere Zeit laufen müssen. Wir wissen auch, dass die klassischen Werbeanzeigen immer mehr ignoriert werden. Sie werden schlichtweg ausgeblendet, obwohl wir sie sehen.

Videomarketing ist DIE Zukunft für Selbstständige

Dem gegenüber gestellt, sind wir aufgeschlossen, wenn jemand über ein bestimmtes Thema im Fernseh spricht oder erzählt. Zum Beispiel in einem Dokumentationsfilm, wo über etwas Erlebtes berichtet wird. Und genau an das müssen wir Selbstständige meiner Meinung nach vermehrt konzentrieren. Mit der heutigen Technik können wir schnell selbst eigene Videos aufnehmen.

So entschied ich mich bei der aktuellen Neuorientierung als Coach für Videomarketing. Denn ich bin überzeugt, dass wir unsere Botschaften ehrlich und ungeschminkt verbreiten müssen. So wie wir es als Konsument tatsächlich wollen „Auf Augenhöhe mit Deinem Publikum“.

👉 Mein Angebot für Dich 👈

► Bist Du Dir unsicher, ob Videomarketing für Dein Business sinnvoll ist?
Melde Dich zum kostenlosen Erstgespräch an und wir schauen, wie ich Dir weiterhelfen kann.

► Wenn Du als Selbstständige:r Dein Marketing auch endlich mit Video erweitern möchtest, dann melde Dich gerne zu einem „60 Minuten Beratungsgespräch“. Du erzählst mir von Deinem Business und wir schauen gemeinsam, wie Du mit Videomarketing eigenständig starten kannst.

Zusammenfassung:

Wenn Du an einem Punkt stehst, wo Du Dich für eine Neuorientierung entscheiden musst, schaue zuerst in Deine Vergangenheit und finde heraus, was Dir zu diesem Zeitpunkt am meisten Spass gemacht hat.

Bei mir war es eindeutig die Unterlagen für die Workshops auszuarbeiten und dieses Thema zu lehren. Und das kann ich mir sehr gut für meine Zukunft vorstellen: “Den Menschen mein Wissen weitergeben und mich über ihre Erfolge freuen.”

Nun zu Dir:

Wie hat Dich Dein Business-Thema gefunden? Erzähl es mir gerne im Kommentar. Ich freue mich auf Dich und Deiner Geschichte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CAPTCHA ImageChange Image